Die Fachschaft


Was wir machen...

Die Fachschaft Skandinavistik ist euer Anlaufpunkt für viele Bereiche des Hochschullebens:

Einstieg in die Hochschulpolitik:

Die Arbeit in der Fachschaft ist die beste Möglichkeit, mitzubestimmen, was im Fach Skandinavistik passiert. Ob es um die Organisation von Tutorien und Seminaren, die Auswahl von neuen Büchern für die Fachbibliothek geht - wir sind das Sprachrohr für die Studierenden unseres Fachs.

Hinzu kommt, dass du von hier aus auch in der Verfassten Studierendenschaft mitwirken kannst. Bei Bedarf entsenden wir Vertreter ins Brechtbauplenum, Fachschaftenplenum und in die FSVV - von da können unsere Entscheidungen bis in die höchsten Gremien getragen werden. Was wir in unserer kleinen Fachschaft beschließen, hat also auch Einfluss auf die große Unipolitik. 

Informationen rund um das Fach:

Wenn ihr Fragen zum Studium der Skandinavistik habt, könnt ihr uns natürlich jederzeit kontaktieren. Ob Bachelor- oder Masterstudiengang, wir versuchen, eure Probleme so gut wie möglich zu lösen.


Kontakt zu den Dozenten:

Ihr habt Probleme mit Dozenten, Kritik an bestimmten Veranstaltungen oder ähnliche Anliegen und wisst nicht so recht, wie und wo ihr so etwas zur Sprache bringen könnt? Kommt zu uns, und wir werden versuchen, euch weiterzuhelfen und zu unterstützen.

 

 


Midsommar und Lucia: Zweimal im Jahr wird größer als groß gefeiert! Im Sommer ist es das Midsommarfest und im Winter das Luciafest, zu denen die Fachschaft herzlich einlädt. Rund um ein von uns vorbereitetes Rahmenprogramm wird in gemütlicher Atmosphäre gegessen, getrunken, gesungen und getanzt.

Der Skandistammtisch: In regelmäßigen Abständen gibt es Gelegenheit, sich im Bierkeller unter der Mensa zu treffen, gemütlich beisammen zu sitzen und evtl. auch den ein oder anderen echten Skandinavier zu Gesicht zu bekommen. Aktuelle Termine erfahrt ihr über den Mailverteiler der Skandinavistik, über die Skandigruppe in FB oder direkt hier...

 

Wer darf mitmachen?

 

Grundsätzlich kann jede*r Studierende der Skandinavistik (auch Nebenfächler*innen!) an den Sitzungen der Fachschaft teilnehmen und ist dort stimmberechtigt. Juristisch gesehen sind die Fachschaftssitzungen Vollversammlungen der Studierenden des Fachs, an denen regelmäßig gut 10 bis 15% der Studierenden teilnehmen. Auch gemessen an absoluten Zahlen ist die FS Skandinavistik eine der größten Fachschaften am Brechtbau. Die öffentlichen Protokolle können zu den Sitzungen oder nach Vereinbarung eingesehen werden. Die Fachschaft organisiert sich außerdem in Arbeitskreisen, zu denen ebenfalls alle Studierenden willkommen sind.  



Wer wir sind

(Aktive Fachschaftler*innen der vergangenen Jahre)

Die Fachschaft im Sommersemester 2016 (von links nach rechts):

Hintere Reihe: Chrissi, Mia, Tabea, Nora, Sam, Hannes, Sebastian, Maurice

Mittlere Reihe: Anne, Tanja, Kadda

Vorne: Lena und Manu


Fachschaft im Sommersemester 2015
Fachschaft 2015 - Von Links: Tanja, Charlotte, Sam, Hannes, Anne, Sebastian, Maurice


die Fachschaft im Januar 2013
die Fachschaft im Januar 2013

Die Fachschaft im SommerSemester 2014
Die Fachschaft im SommerSemester 2014

Sidsel, Manu, Sam, Anne, Helle, Charlotte, Anja (von hinten links, nach unten rechts)

Wir waren beim Fotoshooting..... Ein paar Ergebnisse :)


die Fachschaft an Midsommar 2011
die Fachschaft an Midsommar 2011

Du warst in der Fachschaft aktiv und hast Fotos / Infos "von früher"? Wir würden uns sehr freuen, hier weitere Infos aufnehmen zu können. 


Impressionen der letzten Jahre



Midsommar 2012

 

...


Lucia 2009:Kenningar Saga

 

...Von einer bisher unbekannten Islandsaga und vielen Tanzfreudigen...

Als dann noch unerwarteter Weise eine junge Dame aus Norrasverige vorbeikam, waren auch die letzten der 150 Besucher völlig entzückt...


Lucia 2007: Tübingen sucht den Superstar

Vertreter aus Dänemark, Schweden, Island und Norwegen traten zum großen Wettsingen, Tanzen und Schauspielen an. Gewinner der Herzen waren sie dann alle. Als dann noch Lucia selbst vorbeikam und ABBA die Hüfte schwung, waren die 120 Zuschauer nicht mehr zu halten. Schaut selbst...


Midsommar 2013

...


Lucia 2012

...


Lucia 2010: Das Luciafest in Tübingen hat eine lange Tradition. Auch im letzten Jahr fand die schwedische Heilige, Lucia, völlig überraschend doch noch den Weg nach Tübingen. 

Und bei so hohem Besuche darf es an Rahmenprogramm selbstverständlich nicht fehlen! Wie dies 2010 ausgesehen hat, seht ihr in den folgenden Videos.

 


Lucia 2008: Charity Gala: Rettet Island!

Die Wirtschaftskrise hat Island schwer getroffen. Die skandinavischen Nachbarn springen ein! Sogar Vertreter der Königsfamilien aus Dänemark, Schweden und Norwegen reisten nach Tübingen, um Spenden zu sammeln. Stargast des Abends war eine junge, blonde Dame aus Luleå...


Midsommar 2008

In Tübingen-Pfrondorf weit weg vom kleinstädtischen Trubel Tübingens wurde das Midsommarfest gefeiert. Neben dem Tanz um den Midsommarbaum, gab es ein großes Lagerfeuer und Gitarrenmusik. Haben die Damen mit den Blumenkränzen tatsächlich ihren Liebsten gefunden, nachdem sie, nach guter alter schwedischer Tradition, nachts sieben verschiedene Blumen unter ihr Kopfkissen legten? Schaut selbst nach...



Alle Bilder sind Eigentum der Fachschaft Skandinavistik Tübingen und nicht für kommerzielle Zwecke oder für eine Weiterverbreitung freigegeben.